Eine-Welt-Kreis

Seit 2019 unterstützen wir in Ecuador in der nördöstlich gelegenen Provinz Sucumbìos das Projekt der "Kinderhäuser". Das Projekt steht unter der Obhut der Karmeliten, unser Ansprechpartner vor Ort ist P. Pedro Luis Rodríguez. Acht solche Einrichtungen gibt es gegenwärtig dort. Jedes Haus besuchen täglich ca. 30 Mädchen und Jungen. Diese Kinder werden dort in ihrer schulischen Ausbildung gefördert. Sie kommen oftmals aus prekären familiären Situationen. Nicht selten z.B. fehlt zu Hause einfach ein Tisch, um Hausaufgaben zu machen. Die "CASAS DE NIÑOS Y NIÑAS" bieten ihnen einen gemütlichen Ort mit notwendiger Ausstattung. Die Kinder bekommen etwas zu essen und haben Platz zum Spielen. Zusammen mit den Karmeliten sind Pädagoginnen vor Ort, die im Sinne christlich-menschlicher Werte erziehen. Jeden Erlös können wir über den Karmel in München eins zu eins dorthin überweisen (Spendenkonto: Karmelitenkloster St. Theresia, IBAN: DE31 7509 0300 0002 1960 34; BIC: GENODEF1M05; Verwendungszweck: Spende für Casas S. Teresita - P. Pedro Luis Rodríguez).

Monatlich einmal verkauft der Arbeitskreis Eine Welt nach allen Gottesdiensten fair gehandelte Waren. Verschiedene Verkaufsaktionen ergänzen den Verkauf, z.B. das Angebot selbstgestalteter Osterkerzen in der Fastenzeit.

Die Gruppe trifft sich dreimal im Jahr. Bei den Treffen planen wir die nächsten Verkäufe und Aktionen, gestalten Gottesdienste und bilden uns fort. So gab es schon Besuche durch Gäste aus der Einen Welt sowie Ausflüge z.B. in das Museum „Fünf Kontinente“.

Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind uns jederzeit willkommen. Nähere Informationen bei Pastoralreferent Ulrich Wandner (Kontakt über das Pfarrbüro).

 

1Welt-AK OsterkerzenAus der Kollektion selbstgestalteter Osterkerzen

 1Welt-AK SortimentAus unserem Sortiment