FFP-2-Maskenpflicht in den Gottesdiensten - Keine Präsenzverantstaltungen

Aufgrund der gegenwärtigen Bestimmungen finden bis auf weiteres keine Präsenzveranstaltungen statt. Diese sind zwar nach § 20 Abs. 2 12. BaylfSMV für "außerschulische Bildungsveranstaltungen" (Kinder- und Jugendgruppen, Erwachsenenbildung) möglich, solange die Inzidenz unter 100 bleibt. Dennoch warten wir hier ab, bis sich der Wert unter dieser Marke stabilisiert. Die Familien mit Erstkommunionkindern werden eigens informiert.

In den Gottesdiensten besteht ab 15 Jahren eine FFP- 2-Maskenpflicht (unter sechs Jahren gilt eine Befreiung, ab sechs Jahren braucht es eine Nasen-Mund-Bedeckung). Die Feiern werden ausschließlich durch instrumentale Musik, ohne Gemeindegesang, gestaltet.

Wir danken für Ihr Verständnis!